Liebe Patienten,

 

seit Anfang April impfen wir auch in unserer Hausarztpraxis gegen Corona. Wie Sie den Medien entnehmen konnten, ist die Menge des verfügbaren Impfstoffs aktuell knapp. Für uns Hausärzte ist aktuell kaum kalkulierbar wann im Einzelfall mit einem Impftermin für Sie zu rechnen ist, da wir nur sehr kurzfristig über veränderte Liefermengen informiert werden.

 

Bezüglich eines Impfstoffwunsches möchten wir darauf hinweisen, dass Patienten bei Ablehnung eines angebotenen Impfstoffs grundsätzlich ihre Priorisierung gemäß der Impverordnung des Bundes verlieren. Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen mögliche Vorbehalte gegen einzelne Impfstoffe - allerdings möchten wir hier auch klarstellen, dass das Risiko einer schweren COVID-Erkrankung um eine Vielfaches höher ist als das Auftreten einer Impfreaktion (egal mit welchem Impfstoff). Für Sie heißt das, dass Sie bei Ablehnung eines Impfangebotes mit einer erheblichen Verzögerung rechnen müssen. Bitte verstehen Sie, dass wir nicht in der Lage sind jeden Wunsch zu berücksichtigen - der zeitliche Aufwand mit der Terminierung der Impftermine ist für uns ohnehin enorm.

  

Alle Menschen in Risikogruppe 2 (ab 70 Jahren oder Vorerkrankungen) sowie der Risikogruppe 3 (ab 60 Jahren oder Vorerkrankungen) können sich ab sofort für die Impfung anmelden. Bitte schreiben Sie hierzu eine Mail an:

 

corona-impfung@hausarzt-landsberg.de 

 

Ihre Mail muß zwingend folgende Daten enthalten: Vorname, Nachname, Rückrufnummer, Priorisierungsgruppe 2/3, Einverständnis mit AstraZeneca/Biontech. Schließen Sie im eigenen Interesse möglichst keinen Impfstoff aus. 

 

Unvollständige Anmeldungen können wir leider nicht berücksichtigen. Bitte sehen Sie unbedingt von telefonischen Rückfragen in der Praxis ab, Sie verzögern damit den Praxisbetrieb erheblich. Wir versichern alles zu tun um jedem eine Impfung anbieten zu können, an der Tatsache dass aktuell deutlich zu wenig Impfstoff verfügbar ist tragen wir keine Schuld !! 

 

Wenn wir Sie zu einem Impftermin in unserer Praxis eingeladen haben laden Sie sich bitte das entsprechende Aufklärungsmerkblätter herunter, füllen dieses aus und bringen es zu ihrem Impftermin mit. Bitte denken Sie auch an ihren Impfausweis. Seien Sie bitte pünktlich zu ihrem Termin in der Praxis, allerdings auch nicht deutlich früher, da wir größere Menschenansammlungen vermeiden wollen.

 

Anbei finden Sie die Aufklärungsmerkblätter für die entsprechenden Schutzimpfungen (mRNA bzw. Vektorimpfstoff).

 

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektorimpfstoff (AstraZeneca, Johnson & Johnson)

Steckbrief Impfstoff AstraZeneca

 

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer, Moderna)

Steckbrief Impfstoff Comirnaty (Biontech/Pfizer)